Termine


Newsletter

Hier können Sie sich für unsere Newsletter an- und abmelden. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.











Impressionen

imp225.jpg

- Anfrage 19.01.2012 Zustand Seniorenwohnheim Paul-Gerhard-Str. 28-AW PDF Drucken E-Mail

Thema: Zustand Seniorenwohnheim Paul-Gerhard-Str. 28

 

  1. Ist der Magistrat über den baulichen Zustand des Seniorenwohnheims Paul-Gerhard-Str. 28 informiert ?

  2. Wann hat die letzte fachmännische Begehung stattgefunden und mit welchem Ergebnis ?

 

  1. Ist beabsichtigt, die Wohnungen in einen den heutigen Anforderungen entsprechenden und seniorengerechten Zustand zu versetzen ?

     4. In welchem Zeitraum wird dies geschehen ?

 

Antwort:
Der Magistrat ist über den baulichen Zustand des Seniorenwohnheims
Paul-Gehardt-Straße 28 informiert.

Im Rahmen des Konjunkturpaketes II ist die Wohnanlage im Jahr 2011 mit
einem Kostenaufwand von 216.084,82€ aufwändig energetisch saniert worden.
Die Baumaßnahmen bezogen sich auf die Dachsanierung, Anbringen eines
Wärmedämmverbundsystems, Fenstererneuerung und Rollladenmontage.
Baufachliche Begehungen fanden in dieser Zeit durch den Fachdienst 7
kontinuierlich statt.

Es ist zur Zeit nicht beabsichtigt, die Wohnungen dem heutigen Standard
entsprechend seniorengerecht auszubauen. Eine derartige Umwandlung im
Bestand gestaltet sich aus verschiedenen Gründen als sehr schwierig. Zum
Beispiel müssen für den Umbau in ein barrierefreies und rollstuhlgerechtes
Bad, Anforderungen im Bezug auf Mindestabstände zwischen den
Sanitärobjekten erfüllt sein. Die Wohnungen in der Paul-Gerhardt-Straße 28
müssten für diesen Fall komplett entkernt und umgeplant werden.

Der Fachdienst 7 wird selbstverständlich die fortdauernde Bauunterhaltung
gewährleisten.