Termine


Newsletter

Hier können Sie sich für unsere Newsletter an- und abmelden. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.











Impressionen

Bild17.jpg

- Anfrage 02.08.2012 Maut auf der B 45 neu-AW
Maut  
Ab dem 1. August 2012 wird auf der B 45 
neu Maut durch den Bund erhoben. Wie schätzt der Magistrat die Möglichkeit
der Nutzung von Ausweichrouten
(u. a. B 45 alt und Rodgau-Ringstraße) ein ? Welche Vorkehrungen sind oder werden
getroffen, um die Nutzung dieser Ausweichrouten zu unterbinden ?

Antwort vom 21.08.2012:
Die Ausweichrouten innerhalb des Stadtgebietes sind durchgehend mit einem
Durchfahrtsverbot für LKWs beschildert, so dass sich die Fahrzeugführer
verkehrswidrig verhalten, wenn sie die Ausweichmöglichkeiten nutzen.
Die Ordnungspolizei wird das LKW-Aufkommen im Rahmen ihres Außendienstes
beobachten und in Abständen LKW-Durchfahrtskontrollen durchführen.

Eine erste Kontrolle wurde am 08.08.2012 in der Wilhelm-Leuschner-Straße
durchgeführt. In einem Zeitraum von 2 Stunden wurden in beide Richtungen
insgesamt 20 LKWs überprüft, wovon nur ein Fahrzeug unberechtigt diese
Wegeführung zur Durchfahrt nutzte. Eine negative Auswirkung aufgrund der
neuen Mautgebühren war damit noch nicht erkennbar.