Termine


Newsletter

Hier können Sie sich für unsere Newsletter an- und abmelden. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.











Impressionen

Bild110.jpg

- Anfrage 29.06.2017 Förderung der E-Mobilität-AW
e-mobil

Nach 46 Tagen endlich die umfassende Antwort.

Wir bitten den Magistrat um die Beantwortung folgender Anfrage:

Mit welchen Projekten und Vorhaben will die Stadt Fördermittel aus dem

Programm zur Förderung der E-Mobilität erhalten?

Antwort:

Die Stadt ist über die EVR GmbH mit der Maingau Energie GmbH im Hinblick auf den Ausbau der Infrastruktur für die E-Mobilität eine strategische Partnerschaft eingegangen.

Ziel ist zunächst die Installation von etwa 20 E-Zapfsäulen im Stadtgebiet. Hierzu wurde auf Wunsch der Maingau Energie GmbH im Februar 2017 seitens der Stadt eine Absichtserklärung abgegeben, mit deren Hilfe sich die Maingau Energie GmbH beim Bundesamt für Verwaltungsdienstleistungen (BAV) um Förderung für die geplanten E-Zapfsäulen auf Grundlage der Richtlinie zur Förderung der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in Deutschland beworben hat.

Die Förderung wurde kürzlich seitens BAV für die Stadt Rodgau in vollem Umfange bewilligt. Derzeit werden unter Mitwirkung der Wirtschaftsförderung, der Stadtplanung und der Verkehrsbehörde der Stadt Rodgau die in Frage kommenden Standorte im Stadtgebiet in Augenschein genommen und im Hinblick auf ihre grundsätzliche, verkehrsbezogene und umfeldbezogene Eignung überprüft.

Darüber hinaus wird geprüft, den städtischen Fahrzeugpark sukzessive mit Elektrofahrzeugen zu ergänzen.

Michael Schüßler

Erster Stadtrat