Termine


Newsletter

Hier können Sie sich für unsere Newsletter an- und abmelden. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.











Impressionen

Bild163.jpg

Rede von Otto Melzer - Wohnungsbaugesellschaft
ottokl

Rede vom 17.07.2023

zur DS-1531/2023

zum gemeinsamen Prüfauftrag:

Wohnungsbaugesellschaft

Drucksache 1531/2023

Gemeinsamer Antrag der ZmB und der Koalition:

Sehr geehrter Herr Kaiser, Herr Bürgermeister Breitenbach, Herr Stadtrat Schüssler, verehrte Kolleginnen und Kollegen.

Das Hauptziel unseres Ansinnens ist, eine separate Immobiliengesellschaft/Genossenschaft zu gründen - Gegenstand soll sein:

Der Wohnungsbau, Erwerb von Grundstücken auch mit Aufbauten, die Bestandpflege vorhandener und zukünftiger Immobilien.

Die Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum ist groß! Es ist uns ein sozialpolitisches Anliegen, Milderung zu schaffen. Es gibt viele Eigentümer ohne Erben in unserer Stadt, oder ihr Objekt wird zur Last.

Die Immo- Gesellschaft könnte kaufen oder auf Rentenbasis übernehmen.

Sowohl die Vorgänger Gemeinden NR, Dudenhofen, Jügesheim, Hainhausen, Weiskirchen und später unsere Stadt Rodgau haben Wohnraum geschaffen. Auch Kindergärten, Bürgerhäuser usw.

Im städtischen Haushalt sind diese Objekte an verschiedenen Stellen abgebildet. Auch die dazugehörigen Verbindlichkeiten. Ob die Abschreibung und die Tilgung der Immobilien

deckungsgleich verläuft ist auf Anhieb nicht zu erkennen. HH-Mittel für Reparaturen, für Modernisierungen etc. werden jährlich vom Parlament beschlossen.

Die Verwendung kann mangels einer Kostenträgerrechnung nicht vermittelt werden.

Ebenso der Verkehrswert der Immobilien, der reale Wert (auch innerer Wert genannt),

der Beleihungswert, Versicherungswert, Steuerwert, Ertragswert, kann aus dem Haushalt nicht abgelesen werden.

Dies ließe sich in einer Gesellschaft gut und digital darstellen.

An einer Genossenschaft könnten sich Bürger, die eine bezahlbare Wohnung suchen, beteiligen.

Dies sind nur einige Gedanken.

Lassen wir Fachleute, prüfen.

Ich bitte, dem Prüfantrag der ZmB und Koalition, DS 1531/23 zuzustimmen.

Danke