Termine


Newsletter

Hier können Sie sich für unsere Newsletter an- und abmelden. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.











Impressionen

Bild147.jpg

- Antrag 27.04.2012 Katalytische Pflastersteine-DS079 PDF Drucken E-Mail
pflaster  

Der Magistrat wird bei zukünftigen Vergaben von  neuen Pflasterarbeiten darauf achten, dass Pflastersteine verbaut werden, die durch katalytische Wirkung Luftschadstoffe reduzieren.

Begründung

Wie der Presse vor einiger Zeit zu entnehmen war, hat die Gemeinde Hainburg Pflastersteine verbauen lassen, die durch katalytische Wirkung aktiv Luftschadstoffe reduzieren.

Richtlinien der Europäischen Kommission haben den rechtlichen Rahmen zur Bewertung der Luftqualität verändert und Grenzwerte für wichtige Luftschadstoffe

definiert. Diese sind innerhalb bestimmter Fristen verbindlich und müssen von allen

erreicht werden.

Die Stadt Rodgau kann durch Einsatz dieser Steine einen kleinen Beitrag zur Verbesserung der Luftqualität ohne Mehrkosten leisten.

Als Beispiel die Fakten der Firma Lithon zu dem Produkt, das in Hainburg verlegt wurde:

http://umweltschutz.lithonplus-steinmanufaktur.de/funktion.html